Das gibt es Neues bei der KSK-Gruppe

 

Dezember 2017 - Drahteinspulsystem zu Weihnachten

Zum Abschluss des Jahres 2017 konnte die KSK GmbH als Generalauftragnehmer sich und den Deutschen Edelstahlwerken Specialty Steel GmbH & Co. KG in Witten ein schönes Weihnachtsgeschenk machen und ein neues Drahteinspulsystem für einen Pfannenbehandlungsstand erfolgreich in Betrieb nehmen.

  

Mehr…

Gemeinsam mit dem Projekt-/ Betriebs- und Instandhaltungspersonal des Stahlwerks in Witten konnte die KSK den Umbau eines Drahteinspulsystems für einen Pfannenbehandlungsstand planen, fertigen, montieren und in Betrieb nehmen. Das neue vierfach Drahteinspulsystem ermöglicht dem Auftraggeber eine exaktere und vielfältigere Legierung von Zusatzstoffen bei erhöhter Arbeits- und Prozesssicherheit für das Betriebs- und Instandhaltungspersonal sowie verbesserter Absaugsituation am Pfannenofendeckel.

Zunächst wurde die Bestandsanlage durch den 3D Laserscanner der KSK Concept & Engineering erfasst. Auf dieser Grundlage konnte das neue vierfach Drahteinspulsystem (inkl. neuem, wassergekühltem Drahteinspulstutzen im Pfannenofendeckel und Teleskoprohr mit hydraulischer Bajonett-Drahtschere) auf aller engstem Raum kollisionsfrei konzipiert und modelliert werden. Elektrisch wurde die Drahteinspulung von der KSK Automation komplett neu entworfen, mit Schaltschränken und entsprechender Software ausgestattet und ins Bestandssystem eingebunden.

Im Anschluss an die Umbauarbeiten im Winterstillstand konnte die neue, individuell abgestimmte Anlage zu Beginn des neuen Jahres erfolgreich in (Probe-) Betrieb genommen werden.

Wir wünschen den Deutschen Edelstahlwerken Specialty Steel GmbH & Co. KG in Witten viel Erfolg mit der neuen vierfach Drahteinspulung und bedanken uns beim Stahlwerkspersonal für die tolle Zusammenarbeit!

Weniger…

November 2017 - Die Halle voller Pfannenhauben

Wer in 2017 eine Pfannenhaube für seinen Behandlungsstand bei der KSK bestellt hat liegt voll im Trend!

Mehr…

Das Jahr 2017 scheint ganz im Zeichen der Pfannenhaube zu stehen. Allein im November haben vier dieser Bauteile für drei verschiedene Kunden mit unterschiedlichen Anforderungen, Ideen und Philosophien unsere Werkstatt in Haltern am See verlassen. Ob in aufwendiger Sandwich-Bauweise, schlanker Rohr-an-Rohr Konstruktion, ob mit oder ohne Auftragsschweißung - für jedes Werk konnte eine individuelle und zielorientierte Lösung entwickelt und von unseren Spezialisten in der Werkstatt gefertigt werden.

Weniger…

Oktober 2017 - KSK wirbt für lokales Handwerk

In einer gemeinsamen Werbeaktion mit dem Handballverein HSC Haltern-Sythen fertigten wir während des 25. jährigen Vereinsjubiläums einen neuen Vereinsgrill.

Mehr…

Das sich die KSK auf Wärmeübertragung versteht ist nichts Neues - im Bereich der Bratwurst allerdings schon. Dennoch ist uns die Premiere im Grillbau dank vieler unterstützender Hände der HSC Handballer geglückt. Gemeinsam wurde der Grill nach eigener Konstruktion während des 25. jährigen Vereinsjubiläums vorgerichtet und zusammengeschweißt (im Bild v.l. Barthold Budde, 1. Vorsitzender des HSC Haltern-Sythen). Am 07.10.2017 war es dann endlich soweit und der neue Grill konnte beim Meisterschaftsspiel der 1. Herren erfolgreich in Betrieb genommen werden.

Mit diesem ungewöhnlichen Sponsoring ist es uns gelungen, vor allem Jugendliche aus der Umgebung für das lokale Handwerk und den Ingenieursberuf zu begeistern.

 

Weniger…